Überspringen
Indoor-Air Keyvisual

Willkommen zur Indoor-Air

Die Indoor-Air ist die Fachmesse für Lüftung und Luftqualität im deutschsprachigen Raum. Sie findet vom 8.-10. Juni 2021 einmalig in Frankfurt am Main statt.

Frische Luft braucht frische Lösungen! Schwerpunktthema der Indoor-Air ist saubere und gesunde Luft in geschlossenen Räumlichkeiten. Die Live-Präsentation der dafür wichtigsten Innovationen, neuesten Lösungen und modernsten Technologien stellt insbesondere in den aktuellen Corona-Pandemie Zeiten einen wesentlichen Schlüssel dar, wenn es um Gesundheit und Hygiene geht.

„Luft als Lebensmittel“ und die Vorteile zukunftsweisender Anlagenkonzepte in der Raumlufttechnik zeigen sich auf der Indoor-Air in all ihren Facetten: von Raumübergabesystemen und Luftentkeimungsgeräten über Gebäudetemperierung bis hin zu raumlufttechnischen Gesamtsystemen – einsetzbar für öffentliche Gebäude, große Gebäudekomplexe genauso wie in Hotellerie, Gastronomie, Schulen oder dem Einzelhandel.

"Die Klima-und Lüftungsindustrie liefert wichtige Lösungen für gesunde Raumluft - gerade vor dem Hintergrund der anhaltenden Pandemie. Wir folgen dem Ruf der Branche und etablieren für 2021 einmalig die Indoor-Air im deutschsprachigen Raum. Persönliche Begegnungen zu ermöglichen und damit Branchenwachstum zu generieren, sind für die Messe Frankfurt das Fundament ihres Geschäftsmodells. "

Wolfgang Marzin

"Zur Sicherstellung einer hohen Luftqualität und zur Minimierung des Infektionsrisikos in Räumen und Gebäuden, bietet die Klima- und Lüftungstechnik ein breites Lösungsportfolio. Darüber wollen und müssen wir Gebäude- und Anlagenbetreiber sowie Planer und Investoren informieren. Die Fachmesse Indoor-Air wird dafür den richtigen Rahmen bieten. Im Mittelpunkt steht für uns “Luft als Lebensmittel."

Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup

"Die Themen Indoor Air Quality und Sicherheit in Innenräumen spielen aktuell eine enorm wichtige Rolle. Die Raumlufttechnik bietet vielfältige Lösungen, um die Aerosollast in Räumen zu senken und somit Infektionsrisiken zu minimieren. Als Verband des ingenieurgeprägten TGA-Anlagenbaus leisten wir hier wichtige Aufklärungsarbeit über unsere Fachgremien und Publikationen. Dass sich die Messe Frankfurt über die Indoor-Air flankierend als wichtige Informationsquelle beteiligt, begrüßen wir sehr."

Herrmann Sperber

"Wir sehen die Fachmesse Indoor-Air als echte Chance für die Luft- und Klimatechnik. Gerade der mechanischen Lüftung kommt eine Schlüsselrolle in Pandemie-Zeiten zu, um eine mit Viren belastete Luft durch Frischluft zu verdünnen oder auszutauschen. Die Indoor-Air stellt dafür eine entscheidende Kommunikationsplattform zur Verfügung, es gilt diese zu nutzen."

Andreas von Thun

"Die Indoor-Air ist eine Chance für die Klima- und Lüftungsindustrie! Sie kann und wird durch diese Messe als wichtiger Teil der Lösung wahrgenommen und kann die bereits vorhandenen Ansätze begreifbar und im wahrsten Sinne des Wortes erlebbar machen. Diese Möglichkeit müssen wir nutzen."

Udo Jung

"Die derzeit hohe Sensibilität für das Thema „Innenraumluftqualität“ bietet für Helios und die gesamte Branche enorme Chancen. Diese gilt es zu nutzen und mit unseren vielfältigen Lösungen zur ganzheitlichen Lufthygiene zu überzeugen. Genau deshalb sind wir bei der Indoor-Air dabei."

Gunther Müller

"Der Weg in der Zukunft führt unweigerlich weg von der Auffassung, eine kontrollierte Lüftung lediglich als Kostentreiber beim Bau und der Sanierung von Gebäuden zu betrachten. Energieeffizienz und Raumlufthygiene, einhergehend mit gesunden Lern- und Aufenthaltsbedingungen dürfen und müssen nicht mehr voneinander getrennt betrachtet werden. Das ist das Ziel, was es mit den bereits heute verfügbaren technischen Möglichkeiten und Lösungen zu erreichen gilt, und diese zeigen wir bei der Fachmesse Indoor-Air."

Ralph Langholz

"In der aktuellen Situation rückt die Bedeutung der Raumlufttechnik für gute Luftqualität und wirksamen Infektionsschutz erstmals auch in den Blick einer breiteren Öffentlichkeit. Deshalb wollen wir die Möglichkeit nutzen, vorhandene technische Lösungen auf der Messe und im Rahmenprogramm der Indoor-Air vorzustellen."

Wolf Hartmann

"Wir sehen als erfahrener Gerätehersteller und innovativer Entwickler raumlufttechnischer Lösungen die Fachmesse Indoor-Air als wegweisende Veranstaltung der Branchenbesten, auf der wir unsere Kompetenz für saubere Luft und optimiertes Raumklima zum Wohle der Menschen einbringen und unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen können."

Dr. Daniel Spálenka, MBA

Seien Sie dabei! Tickets für die Indoor-Air

Ticket wird eingescannt

Ab jetzt können Sie Tickets über unseren Ticketshop kaufen. Die Tageskarte für die Indoor-Air kostet 14,99 Euro (inkl. Mehrwertsteuer). Dauerkarten sind nicht erhältlich. Bitte beachten Sie: Während der Messe findet kein Ticketverkauf über Kassen vor Ort statt.

Jetzt Ticket kaufen

Sicher teilnehmen an der Indoor-Air

Messebesucherin mit Maske

Die Indoor-Air macht die Teilnahme für Sie vor Ort in der Messehalle 12 der Messe Frankfurt besonders sicher – mit einem professionellen Schutz- und Hygienekonzept und einem flächendeckenden Testprogramm.

Mehr zum Thema

Das erwartet Sie

Lüftungsturbine

Erfahren Sie mehr über die Aussteller- und Besucherzielgruppen der Indoor-Air. Die einmalige Präsenzmesse wird von den führenden deutschen Fachverbänden unterstützt.

Zum Profil